Die Trassenführung

Die Streckenführung der möglichen Umgehungsstraße

Damit sie sich ein Bild machen können, um was es überhaupt geht, haben wir die beiden Alternativen gegenübergestellt. In der ersten Karte sehen sie die jetztige Lösung, den Altstadtring, der mitten durch Hilpoltstein führt mit der entsprechenden Belastung. In der zweiten Karte sehen sie die mögliche Alternativroute für eine Umgehungsstraße. So können sie sich ein Bild machen.

Die derzeitige Lösung: Der Altstadtring

Derzeit führt der Altstadtring mitten durch Hilpoltstein. Dadurch sind sehr viele Bürger von der Lärm-, Abgas und Lärmbelastung betroffen. Durch das noch prognostizierte weiter steigende Verkehrsaufkommen, werden diese Belastungen in den kommenden Jahren noch größer werden. Aus diesem Grund muss eine Alternative gefunden werden.

 

Die alternative Lösung: Die Umgehungsstraße

Die alternative Lösung umgeht Hilpoltstein weiträumig. Dadurch wird die  Lärm-, Abgas und Lärmbelastung für die Bürger Hilpoltsteins wesentlich verringert. Zudem besteht hier die Möglichkeit, das Gewerbegebiet relativ einfach an die Umgehungsstraße anzubinden, was für die dort angesiedelten Betriebe einen Standortvorteil bringt.