Ratsbegehren für Umgehungsstraße abgelehnt

Ratsbegehren Umgehungsstrasse abgelehnt

Die Freien Wähler Hilpoltstein wollten mittels eines Ratsbegehren sicherstellen, dass die Bürger darüber entscheiden können, ob in Hilpoltstein, Meckenhausen und Unterrödel Umgehungsstraßen gebaut werden.

Dieses Anliegen der Freien Wähler ist durchaus positiv zu sehen, ist es doch ein richtiger Schritt in Richtung Bürgerbeteiligung und Demokratie. Offensichtlich teilt der Hilpoltsteiner Stadtrat diese Ansicht mehrheitlich nicht bzw. hält die Beteiligung der Bürger an wichtigen Entscheidungen, wie die einer Umgehungsstraße, nicht für notwendig: Die Anträge zur Bürgerbeteiligung bei der Frage der Umgehungsstraßen wurden mit den Stimmen der CSU und der SPD abgelehnt.

Weitere Infos im Internet:

Kommentar verfassen