2. Treffen der IG-PRO-UMGEHUNG-HIP

Treffen der IG Pro-Umgehung-Hip

Am 24. März wurde es ernst: Nach der Gründung der Bürgerinitiative „IG Pro-Umgehung-Hip“ vor einigen Wochen ging es beim 2. Treffen darum, die Möglichkeiten auszuloten, trotz Ablehnung des Stadtrates die Umgehungsstraße zur Entlastung von Hilpoltstein voranzubringen.

Zum 2. Treffen haben sich ca. 35 Umgehungsbefürworter – wieder im Stadthallenrestaurant in Hilpoltstein – eingefunden. Als willkommene Unterstützung waren auch Vertreter der Umgehungsbefürworter aus Meckenhausen und zwei Vertreter der Freien Wähler, die sich ebenfalls für das Thema „Umgehungsstraße“ engagieren, mit von der Partie. Nach einer kurzen Diskussion war die Richtung des weiteren Vorgehens schnell klar: Die Anwesenden sind entschlossen, den Weg eines Bürgerbegehrens zu gehen, der der und sehen gute Chancen, damit Erfolg haben zu können.

Kommentar verfassen